BASF

Personalie Melanie Maas-Brunner wird Technikvorständin und Arbeitsdirektorin / Michael Heinz wechselt in die USA

BASF holt zweite Frau in den Vorstand

Archivartikel

Ludwigshafen.Die Führungsspitze der BASF wird weiblicher: Die Chemikerin Melanie Maas-Brunner wird in den Vorstand des Ludwigshafener Chemiekonzerns berufen. Die 52-Jährige folgt am 1. Februar auf Wayne T. Smith (60), der ausscheidet. Maas-Brunner wird neben Saori Dubourg das zweite weibliche Mitglied des sechsköpfigen BASF-Vorstandes.

BASF-Aufsichtsratschef Kurt Bock erklärte: „Mit Melanie

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3221 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00