BASF

"Besondere Herausforderung" 

BASF mit neuer Acetylen-Anlage im Plan

Archivartikel

Ludwigshafen. Der Bau einer Anlage für das wichtige Zwischenprodukt Acetylen im BASF-Werk Ludwigshafen verläuft nach Angaben des Chemieriesen ohne Verzögerung. "Die Arbeiten sind im Zeitplan. Beton- und Stahlarbeiten sind weitgehend abgeschlossen", sagte eine Sprecherin des Unternehmens am Montag. Nach dem Baubeginn Anfang 2017 soll die Anlage mit einer Jahreskapazität von 90 000 Tonnen Ende

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2205 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00