BASF

BASF streicht weltweit 6000 Stellen

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF will im Zuge einer "organisatorischen Neuausrichtung" bis zum Jahr 2021 weltweit rund 6000 Arbeitsplätze streichen. Das kündigte das Unternehmen am Donnerstag an. Vom geplanten Stellenabbau sind rund 3000 Jobs in Deutschland betroffen. Der überwiegende Teil davon entfalle auf den Standort Ludwigshafen, sagte ein BASF-Sprecher am Donnerstag in

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00