BASF

Corona-Krise

BASF verschiebt Milliarden-Investition in Indien

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF verschiebt wegen der Corona-Krise sein großes Indien-Projekt. BASF hatte geplant, in Indien mit drei internationalen Partnern für knapp vier Milliarden Euro einen neuen Chemiekomplex aufzubauen.

Eine gemeinsame Machbarkeitsstudie zu dem Großprojekt ist nun abgeschlossen - aber: "Die durch die Pandemie verursachten globalen wirtschaftlichen

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1449 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00