BASF

Wirtschaft

BASF will 5G-Funknetz - "Grundlage für wettbewerbsfähige Lösungen"

Archivartikel

Ludwigshafen.Der Chemiekonzern BASF will einen Antrag auf eigene 5G-Frequenzen bei der Bundesnetzagentur stellen. "5G bietet im Vergleich zu 4G viele technische Möglichkeiten - vor allem für neue industrielle Anwendungen", sagte ein Unternehmenssprecher in Ludwigshafen. Wichtige Argumente seien Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Echtzeitkommunikation. "Verzögerungen durch die Übertragung sind nur noch

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00