BASF

Chemie Personalvorstand Michael Heinz kündigt Rückgang der Mitarbeiterzahl in Ludwigshafen an, lässt Größenordnung aber offen

Digitalisierung kostet Jobs bei BASF

Archivartikel

Ludwigshafen.Michael Heinz (Bild) ist viel unterwegs im Ludwigshafener Werk der BASF. Seit knapp 140 Tagen ist er im Vorstand des Chemiekonzerns für das Stammwerk zuständig und will deshalb alle 200 Betriebe in Ludwigshafen kennenlernen - im Schnitt besucht er einen Betrieb pro Woche. Dabei muss er den Anilinern zum Beispiel erklären, warum durch die zunehmende Digitalisierung die Belegschaft in

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema