BASF

Wasserknappheit mit Folgen für Chemiekonzern

Ludwigshafen: BASF stoppt wegen Rhein-Niedrigwassers Produktion von Kunststoff TDI

Archivartikel

Wegen der Wasserknappheit im Rhein hat die BASF die Produktion des Kunststoffprodukts Toluoldiisocyanat (TDI) in Ludwigshafen stoppen müssen. "Das Wiederanfahren der Anlage hängt von der weiteren Entwicklung des Rheinpegels ab", teilte das Unternehmen am Nachmittag mit. Der Tiefstand des Flusses führe zu Einschränkungen beim Transport per Schiff. Obwohl BASF alle Alternativen nutze - Pipeline,

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1281 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema