BASF

Niedrigwasser Belieferung und Produktion weiter beeinträchtigt

Regen hilft BASF nicht

Archivartikel

Ludwigshafen.Die leichte Besserung der Niedrigwasserlage des Rheins hat beim Ludwigshafener Chemiekonzern BASF noch nicht zu einer völligen Entspannung der Situation geführt. „Es wird einige Zeit dauern, bis sich Logistik, Rohstoffversorgung, Lagerbestände und Produktion am Standort Ludwigshafen wieder normalisiert haben“, sagte ein Sprecher des Unternehmens gestern. Die Normalisierung hänge „unter anderem

...

Sie sehen 48% der insgesamt 838 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00