Bilfinger

Bestechlicher Manager im Oman

Archivartikel

Obwohl der Bilfinger-Konzern wegen Korruption unter Aufsicht US-amerikanischer Behörden steht und bei Verstößen harte Strafen drohen, soll der Mannheimer Industriedienstleister im Oman seinen korrupten Landeschef weiterbeschäftigt haben. Das berichtet „Der Spiegel“. Der Manager war 2014 und 2016 rechtskräftig verurteilt worden, weil er Mitarbeiter der staatlichen Ölgesellschaft bestochen

...

Sie sehen 47% der insgesamt 848 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema