Bilfinger

Schadenersatz

Bilfinger-Aktionäre genehmigen Vergleich mit Ex-Vorständen

Archivartikel

Mannheim.Die Aktionäre des Mannheimer Industrieservice-Konzerns Bilfinger haben am Mittwoch dem Schadenersatz-Vergleich mit zwölf ehemaligen Vorstandsmitgliedern zusgestimmt. Ursprünglich hatte Bilfinger mehr als 100 Millionen Euro Schadenersatz wegen Pflichtverletzungen von ehemaligen Spitzenmanagern gefordert, darunter auch die Ex-Vorstandschefs Herbert Bodner und  Roland Koch. Der Vergleich sieht

...

Sie sehen 46% der insgesamt 864 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00