Bilfinger

Schifffahrt Strengere Umweltvorschriften setzen Reeder weltweit unter Druck / Mannheimer Konzern liefert gefragte Filteranlagen

Bilfinger-Technik an Bord

Archivartikel

Mannheim.Noch ist es eine Nische mit einem lustigen klingenden Namen für den Mannheimer Bilfinger-Konzern – aber eine sehr vielversprechende: die Scrubber. Das sind Anlagen, die Rauchgase der Schiffe von Schwefelemissionen befreien. Erfahrungen beim Herausfiltern von Rauchgasen macht der Industriedienstleister schon seit mehreren Jahren bei Kraftwerken auf dem Land. Vor zwei Jahren wurden diese auf

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00