Bilfinger

Schadenersatzforderungen Vorwürfe gegen Aufsichtsratschef wegen möglichen Interessenkonflikts im Fall Roland Koch

„Herr Cordes belastet Bilfinger“

Archivartikel

Mannheim.Der ehemalige Vorstandsvorsitzende Roland Koch lässt sich wegen der Schadenersatzansprüche des Bilfinger-Aufsichtsrats von einer Agentur beraten. Und ausgerechnet bei dieser Agentur sitzt der jetzige Aufsichtsratchef Eckhard Cordes ebenfalls im Kontrollgremium. Ein Interessenkonflikt? Das Unternehmen sieht das nicht so.

Bis zu 100 Millionen Euro fordert der Bilfinger-Aufsichtsrat von

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4247 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema