Bilfinger

Urteil Im Streit um offene Rechnungen für Korruptionsuntersuchungen gibt das Landgericht Mannheim dem britischen Kläger Recht

„Monarch“-Auftrag: Bilfinger muss Ermittler bezahlen

Archivartikel

Mannheim.Der Mannheimer Bilfinger-Konzern muss zahlen. Die 15. Zivilkammer des Mannheimer Landgerichtes verurteilte den Industriedienstleister am Donnerstag dazu, die Korruptionsrecherchen der privaten Ermittlungsfirma Orbis Business Intelligence in Höhe von 148 282 Euro plus Zinsen zu vergüten. Damit obsiegt das in London ansässige Unternehmen, das wegen des strittigen Honorars in Zusammenhang mit

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3400 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema