Coronavirus

Pandemie

1540 Menschen neu mit Corona infiziert

Archivartikel

Südwest.In Baden-Württemberg haben sich 1540 Menschen neu mit dem Coronavirus angesteckt, teilte das Landesgesundheitsamt mit. Damit ist die Zahl der nachweislich Infizierten auf aktuelle 102 288 gestiegen. Die Zahl der an COVID-19 verstorbenen Personen stieg von 13 auf 2132. Als genesen gelten den Angaben zufolge 64 515 Menschen. 343 schwer Erkrankte befanden sich zuletzt in intensivmedizinischer Behandlung, 190 von ihnen wurden den Angaben zufolge invasiv - also etwa über einen Schlauch - beatmet. Landesweit liegt der Wert für Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen bei 135,7, das ist wieder etwas weniger als am Sonntag. Da war der Wert mit 139 angegeben worden. Alle 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg liegen über dem Grenzwert von 50.

Zum Thema