Coronavirus

Coronavirus

Hausärzteverband Rheinland-Pfalz: „Wir waren deutschlandweit elend schlecht vorbereitet.“

Archivartikel

Mannheim.In Baden-Württemberg werden laut einer Pressemitteilung des Landeshausärzteverbandes rund 85 Prozent aller Corona-Patienten in zumeist von Hausärzten initiierten Corona-Schwerpunktpraxen behandelt. Das bedeutet für einige, ihre Strukturen grundlegend anzupassen. „Die Ärzte müssen sich nach ihren örtlichen Begebenheiten richten und handhaben dies auch individuell“, sagt ein Sprecher des

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2514 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema