Coronavirus

Kosten

Heidelberg packt 2,1 Millionen Euro in Hilfspakete

Archivartikel

Heidelberg.Kultur, Kreativwirtschaft, Gastronomie und Tourismus: Diese Bereiche sind von der Corona-Pandemie besonders gebeutelt. Schon jetzt hat die Stadt kräftig in die Haushaltskasse gegriffen und unbürokratisch geholfen: 2,1 Millionen Euro sind bereits in städtische Hilfspakete gesteckt worden. Diese Unterstützung fließt neben Mitteln aus Bundes- und Landesförderung. Das hat Oberbürgermeister Eckart

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1749 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema