Coronavirus

Corona-Krise

Knapp 17 000 Betriebe in der Region melden Kurzarbeit an

Archivartikel

Mannheim.Vor dem Hintergrund der Corona-Krise haben in der Metropolregion Rhein-Neckar bisher knapp 17 000 Firmen Kurzarbeit angemeldet. Das haben die Agenturen für Arbeit in Mannheim, Heidelberg, Schwäbisch-Hall/Tauberbischofsheim, Darmstadt und Ludwigshafen am Dienstag bekannt gegeben. Dort lagen demnach zuletzt insgesamt 16 829 entsprechende Anzeigen vor.

Wie viele Beschäftigte in der Region

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2910 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00