Coronavirus

Aktuelle Zahlen

Mehr als 1000 neue Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz

Mainz.Die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz haben am Donnerstag 1024 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Pandemie stieg auf 36 067 (Stand: 14.10 Uhr), wie das Landesuntersuchungsamt mitteilte. Die Zahl der Todesfälle von infizierten Menschen nahm um 11 auf 402 zu. Aktuell sind nach Angaben der Behörde 16 078 Menschen mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert.

Binnen 24 Stunden wurden 35 infizierte Menschen ins Krankenhaus gebracht. Seit Beginn der Pandemie mussten nach Angaben des Landesuntersuchungsamts 2025 Covid-19-Patienten stationär behandelt werden.

Die sogenannte Inzidenz von Infektionen bezogen auf 100 000 Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen lag am Donnerstag landesweit bei 130,8 und damit etwas unter dem Wert vom Wochenbeginn (144,6). Drei der 36 Kommunen des Landes kämpfen mit einer besonders hohen Infektionsdynamik bei einer Inzidenz von mehr als 200: Speyer (235,4), der Landkreis Kaiserslautern (218,9) sowie die Landeshauptstadt Mainz (218,2).

Zum Thema