Coronavirus

Nahverkehr Kritik wegen häufiger Missachtung der Mund-Nasenschutzpflicht nimmt zu / Unternehmen sieht alle Mittel ausgeschöpft

RNV hofft auf Umdenken bei Maskenverweigerern

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) reagiert mit einem Appell auf die Kritik, sie gehe gegen Mund-Nasenschutz-Verweigerer nicht hart genug vor. „Es kann nur funktionieren, wenn alle Fahrgäste vernünftig sind. Deshalb können wir nur an die Rücksichtnahme der Menschen appellieren“, sagt Sprecher Moritz Feier. „Letzten Endes sind wir ein Verkehrsunternehmen und keine Ordnungsbehörde.“

Die

...

Sie sehen 31% der insgesamt 1289 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema