Coronavirus

Robert Koch-Institut meldet 1519 weitere Corona-Fälle

Archivartikel

Hessen.Die Zahl der Corona-Infektionen ist in Hessen am Sonntag gegenüber dem Vortag um 1519 gestiegen. Damit liegt die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie erfassten Fälle bei 95 954, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts hervorgeht (Stand 00.00 Uhr). Die Zahl der Todesfälle, die mit der Pandemie in Verbindung gebracht werden, stieg um 19 auf 1460.

Von Kommunen selbst gemeldete Werte können von den Zahlen des Robert Koch-Instituts abweichen, da sie die Daten mit Zeitverzögerung weitergeben. Zahlen, die die Kommunen selbst nennen, sind in der Regel aktueller als die des RKI.

Die Zahl der Corona-Infizierten auf den Intensivstationen in Hessen lag nach Angaben des Intensivregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) zuletzt bei 347 (Stand Samstag 12.15 Uhr). Das entspricht 19 Prozent der belegten Intensivbetten. 215 Menschen wurden beatmet.

Zum Thema