Debatte

Geht es mit den Volksparteien weiter bergab, Herr Simon?

Archivartikel

Historische Tiefs bei Umfragen, Erstarken neuer Strömungen: Die parteipolitische Landschaft befindet sich im Umbruch. Die Volksparteien könnten sich den Erfolg abschauen – und zwar von Wirtschaftsunternehmen, sagt Hermann Simon. Ein Gastbeitrag.

Die SPD hat kürzlich in Umfragen nur noch 17 Prozent erreicht. Die CDU erzielte bei der Bundestagswahl im vergangenen Jahr das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte. In Italien und Frankreich sind die einst führenden Parteien verschwunden und – vor Jahren noch unvorstellbar – neue Bewegungen an die Macht gekommen. Droht deutschen Parteien, insbesondere den Volksparteien, ein ähnliches

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7269 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00