Debatte

Gibt es eine Alternative zur Sozialen Marktwirtschaft, Herr Hochmann?

Archivartikel

Die Wirtschaftsform ist weder unser Schicksal noch ein Naturgesetz, meint der Wirtschaftswissenschaftler Lars Hochmann. Er plädiert für mehr Mut und Fantasie, das gesellschaftliche Leben anders zu gestalten. Ein Gastbeitrag.

Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Die Kuriositäten „des Marktes“ treiben im Namen „der Freiheit“ immer neue Blüten – nur wessen Freiheit wovon und wessen Freiheit wozu sind damit eigentlich gemeint?

Der Begriff der Marktwirtschaft täuscht leicht darüber hinweg, dass sie kein Wirtschafts-, sondern ein Gesellschaftsentwurf ist. Er basiert auf der Behauptung, dass nur derjenige

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7547 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00