Debatte

"MM"-Debatte

Haben wir die falschen Vorbilder, Frau Alber?

Archivartikel

Der Leistungsdruck hat längst das Private erreicht. Das zeigen auch die Diskussionen um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Nadja Alber findet: Vieles wäre leichter, wenn wir uns nicht gegenseitig eine heile Welt vormachen würden. Ein Gastbeitrag.

Warum neigen wir Menschen dazu, nach außen etwas vorzuleben, was eigentlich nicht so ist – und was hält uns davon ab, die Wahrheit zu sagen? Diese Frage beschäftigt mich besonders seit der Geburt unserer Kinder. Gerade weil auch ich mich selbst dabei ertappe, dass ich manchmal nicht die Wahrheit sage – dabei meist ohne aktiv zu lügen, sondern durch schlichtes Weglassen von Fakten oder durch

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00