Debatte

Kommt es zu einer Neuauflage des Kalten Krieges?

Archivartikel

Dass die USA und Russland ihre Atomwaffenarsenale "modernisieren" wollen, gibt Grund zur Sorge. Michail Gorbatschow warnt vor einem erneuten Wettrüsten. Journalist Franz Alt schreibt über seine Begegnungen mit dem russischen Politiker. Ein Gastbeitrag.

Wir sitzen Ende Oktober letzten Jahres in der Gorbatschow-Stiftung in Moskau und legen letzte Hand an unser gemeinsames Buch. Draußen fällt erster Schnee. Das frostige Wetter passt gut zum derzeitigen Klima zwischen Russland und dem Westen. Doch Michail Gorbatschow spricht auch jetzt unerschütterlich von "möglicher Versöhnung" und erinnert daran, dass selbst im Kalten Krieg vor 30 Jahren

...
Sie sehen 5% der insgesamt 7920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00