Debatte

"MM-Debatte"

Lässt die Politik die Lehrer im Stich, Frau Freimuth?

Archivartikel

Lernverweigerer, aggressive Schüler und immer öfter nicht zu bewältigende Situationen: Pädagogen stoßen an ihre Grenzen, der Staat sieht zu. Die ehemalige Frankfurter Lehrerin Ingrid Freimuth fordert nun einen Sanktionskatalog für Fehlverhalten. Ein Gastbeitrag.

Als Lehrerin von Hauptschülern war ich über viele Jahre Zeugin, wie in pädagogischen Bereichen Idealvorstellungen hoch gehalten wurden, die letztlich nur den Blick auf die Wirklichkeit versperrten. Noch heute verharren wir gerne in einem Weltbild, nach dem alle Schülerinnen und Schüler gerne lernen und nach qualifizierten Bildungsabschlüssen streben. Wer keine oder schlechte Schulleistungen

...
Sie sehen 5% der insgesamt 8091 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00