Debatte

Müssen wir uns um die deutsche Sprache sorgen, Herr Eichinger?

Archivartikel

Die Gesellschaft wandelt sich, und mit ihr verändert sich die Sprache. Ludwig Eichinger geht der Frage nach, was noch akzeptabel ist. Das ist das Thema seines Gastbeitrags. Oder heißt es inzwischen: Das ist das Thema von seinem Gastbeitrag?

Wenn solch eine Frage gestellt wird und öffentliches Interesse findet, so zeugt das davon, dass man sich Gedanken um den Zustand und die Entwicklung unserer Sprache macht. Dass die Frage unterschiedlich beantwortet wird, ist nicht überraschend. Man kann bei der Antwort auf eine so generelle Frage nach der Sprache als ganzer im Einzelnen unterschiedliche Dinge im Auge haben. Und es kommt auch

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8880 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00