Debatte

Verdrängt die Dominanz des Fußballs alle anderen Sportarten, Herr Harksen?

Archivartikel

Milliarden für Fernsehrechte, Millionen für einen einzelnen Spieler: Horrende Summen fließen in den Fußball. Darunter leiden alle anderen, sagt der deutsche Leichtathletiktrainer Rüdiger Harksen. Dabei hat die Sportwelt so viel Vielfalt zu bieten. Ein Gastbeitrag.

Die derzeitige Fußballlandschaft ist geprägt von immensen Spielergehältern, schwindelerregenden Transfersummen und hohem Sponsorenengagement. Den Streit um die TV-Rechte gewinnen meist die kostenpflichtigen Pay-Sender. Ist der sportliche Wettstreit auf dem Spielfeld zur Nebensache geworden und regiert nicht in Wahrheit die Macht des Geldes?

„Die Bedeutung des Fußballs ist zu groß

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00