Debatte

Warum müssen wir uns endlich mäßigen, Herr Vogel?

Archivartikel

Die exzessive Lebensweise des Menschen überfordert den Planeten Erde – und macht den Einzelnen auch selbst unglücklich. Es ist Zeit, sich auf eine alte Tugend zu besinnen, sagt Thomas Vogel. Ein Gastbeitrag.

In diesem Sommer haben wir bereits einen Vorgeschmack auf den Klimawandel bekommen, der uns in seinem ganzen Ausmaß noch bevorstehen soll. Forscher vom Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg haben in einer Simulation mögliche Klimaentwicklungen im 21. Jahrhundert vorausberechnet. Eine der drei Modellberechnungen ging davon aus, dass die Politik untätig bleibt und die Wirtschaft weiter

...

Sie sehen 6% der insgesamt 7624 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00