Debatte

Warum muss Schule neu erfunden werden, Herr Hauschke?

Archivartikel

Der heutige Unterricht schafft es nicht, junge Menschen auf ihre Zukunft vorzubereiten, sagt Oliver Hauschke. Der Lehrer und Vater von zehn Kindern fordert eine radikale Veränderung des Schulsystems – für ein besseres Lernen. Ein Gastbeitrag.

Wenn Eltern und Großeltern heute einmal eine Woche lang den Unterricht ihrer Kinder und Enkel begleiten würden, könnten sie etwas Verblüffendes feststellen: In weiten Teilen hat sich der Unterricht kaum geändert.

Noch immer sitzen alle, in enge Räume gequetscht, an schmalen Tischen auf harten Stühlen und haben Buch und Heft vor sich liegen. Noch immer bilden diese Tische oft Reihen, die

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8173 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00