Debatte

"MM"-Debatte

Was ist aus Nelson Mandelas Erbe geworden, Herr Bierling?

Archivartikel

In Südafrika haben sich die Herrschenden von jeher auf Kosten der Mehrheit bereichert, der jüngst abbeberufene Jacob Zuma und die Gupta-Familie waren besonders hemmungslos. Doch auch der neue Präsident ist nicht ohne Makel, sagt Stephan Bierling. Ein Gastbeitrag.

Wie groß waren sie doch, die Hoffnungen in und für Südafrika nach dem Fall der Apartheid Anfang der 1990er Jahre. Das weiße Rassistenregime streckte die Waffen, der unvermeidlich erscheinende Bürgerkrieg blieb aus, die 27 Jahre eingekerkerte Lichtgestalt Nelson Mandela wurde Präsident und versprach, eine Regenbogennation zu schmieden, die Menschenrechte und Rechtsstaat achtet und das Los der

...
Sie sehen 5% der insgesamt 9078 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00