Debatte

"MM"-Debatte

Welche Veränderung ist gut, Herr Quarch?

Archivartikel

Klima und Digitalisierung: die großen Herausforderungen unserer Zeit. Doch die Meinungen, wie man dem Wandel begegnen soll, gehen auseinander. Philosoph Christoph Quarch über die Dinge, auf die es ankommt. Ein Gastbeitrag.

Ganz am Anfang der Geschichte, als der Geist Europas noch in den Kinderschuhen steckte, notierte Heraklit von Ephesos zwei Worte, die schon bald in aller Munde waren: „Panta rhei“ – Alles fließt. Was der Denker damit sagen wollte, liegt auf der Hand: Alles wandelt sich, Leben ist Veränderung, nur der Wandel ist beständig. Denn „denen, die in dieselben Flüsse hineinsteigen, strömt anderes und

...

Sie sehen 4% der insgesamt 11575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00