Debatte

Wie befreien wir uns vom Wachstumszwang, Herr Reheis?

Archivartikel

Schneller, höher, weiter! Das ist das Mantra unseres Fortschritts. Immer schneller produzieren, transportieren, kommunizieren wir. Immer höher wachsen die Berge von Gütern, Müll und Daten, die Vermögen und die Schulden. Immer weiter greifen wir in die Welt ein, die äußere und die innere. Wir steigern fast alles, was uns in die Finger kommt. Wir gehorchen dem Steigerungsprinzip.

Aber

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8139 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00