Debatte

Wie können wir gescheiter scheitern, Herr Arnet?

Archivartikel

In einer von Leistung geprägten Gesellschaft ist der offene Umgang mit Niederlagen ein eher schwieriges Unterfangen. Dabei sind Misserfolge lehrreich, sagt Felix Maria Arnet – wenn man richtig mit ihnen umgeht. Ein Gastbeitrag.

Mein Name ist Felix Maria Arnet und ich bin gescheitert ... brutal gescheitert. Dieser Satz ist ein „Pass-Wort“, mein Passwort für ehrliche und authentische Gespräche anstelle der Posen, in die wir uns in unserer wettbewerbsorientierten und fehlerintoleranten Gesellschaft werfen, um etwas zu gelten und dazuzugehören. Mein Haus, mein Auto, mein Boot – so gehört sich das! Wie ungehörig, ein

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6419 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00