Debatte

Wie können wir Pflege menschenwürdig gestalten, Frau Ohlerth?

Archivartikel

3,4 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig. Für die Qualitätsbewertungen von Heimen greifen mit dem Pflege-TÜV jetzt neue Regeln. Doch das System steht vor dem Gau, sagt Eva Ohlerth. Ein Gastbeitrag.

Seit Jahren diskutieren wir über den Pflegenotstand – ohne dass wir bisher nennenswerte Ergebnisse erzielen konnten, die den Pflegekräften und den alten Menschen zugutegekommen wären. Warum ist das so? Und weshalb verändert sich nichts?

Die Pflege hat ein enormes Imageproblem, insbesondere die Altenpflege. Und deshalb haben wir auch ein Nachwuchsproblem. „Pflegen kann ja jeder“ – das

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6676 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00