Debatte

Wo steht die Türkei heute, Frau Önsöz?

Archivartikel

Wer die aktuelle Lage im Land verstehen will, muss einen Blick auf seine Vergangenheit werfen. Die ist nach Meinung der Filmemacherin Eren Önsöz westlich geprägt - weshalb von einer blinden Anhängerschaft Erdogans nicht die Rede sein könne. Ein Gastbeitrag.

Nur für Premier Recep Tayyip Erdogan sind die Putschfolgen ein "Geschenk Gottes". Die Nacht vom 15. Juli 2016 hat eine beispiellose Welle von Verhaftungen und Entlassungen nach sich gezogen. Geschenke sehen anders aus. Feiertage ebenso.

Die Freuden der AKP über ihren selbsternannten "Feiertag der Demokratie" teilt nicht jeder. Es ist sogar die beachtliche Hälfte des türkischen Volkes,

...
Sie sehen 5% der insgesamt 9001 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00