Digitaler Sonntag

Tödliche Badeunfälle in Groß-Rohrheim und St. Leon-Rot

Zwei Männer ertrinken in Groß-Rohrheim und St. Leon-Rot

Archivartikel

Groß-Rohrheim/St. Leon.Am Samstagnachmittag ist ein 17-Jähriger Jugendlicher im Groß-Rohrheimer Omlor-See ertrunken. Das bestätigt Bürgermeister Rainer Bersch auf Anfrage der Redaktion. Das Baden im Kiesloch ist verboten, weil die Firma Omlor dort Kies fördert, was zu gefährlichen Strömungen im Untergrund führt. Nach Angaben von anderen Gästen am See handelte es sich um einen Nichtschwimmer, der sich offenbar

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2865 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema