Dossier

24 im Quadrat

6 Uhr: Der Herrscher über den Berufsverkehr

Archivartikel

Die Stadt ist noch im Tiefschlaf, im Betriebshof brennt aber bereits Licht. Es kommt aus den Hallen, in denen nachts die Straßenbahnen abgestellt werden. Und es kommt aus dem Dienstgebäude nebenan. Gelegentlich betritt ein Mensch dieses Gebäude. Giuseppe Ridente ist einer von ihnen. Ein fester Händedruck zur Begrüßung, ein Grinsen und sein Arbeitstag beginnt. Es geht vorbei am Pausenraum, wo

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3829 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema