Edingen-Neckarhausen

Edingen Förderverein für das Schlösschen zieht nach drei Jahren erste Bilanz / Vorsitzender Stahl hält Sanierung nur in kleinen Schritten für möglich

An allen Ecken wartet eine neue Baustelle

Archivartikel

Die Plätze wurden knapp bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Edinger Schlösschen an seinem "Stammsitz" in der Erdgeschosswohnung im Schlössel. "Drei Jahre sind seit der Vereinsgründung im Mai 2011 vergangen", stellte Vorsitzender Hans Stahl bei der Begrüßung fest: Zeit für eine erste Bilanz im Hinblick auf die angedachten Aufgabenstellungen und dem Weg zu den gesteckten

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3097 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00