Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen Tatverdächtiger in Psychiatrie

Anschlag mit Sprengstoff

Archivartikel

In Edingen hat es bereits am 22. Januar einen Sprengstoffanschlag gegeben. Das bestätigte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Heidelberg dem „MM“ am Mittwoch auf Anfrage. Als Tatverdächtiger sei ein 43-Jähriger aus dem Rhein-Neckar-Kreis ermittelt worden. Bei dem Anschlag entstand laut Staatsanwaltschaft ein Schaden von rund 20 000 Euro.

„Der Beschuldigte wurde auf Grund eines am 29.

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema