Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

Bürgermeisterwahl geht in die zweite Runde

Archivartikel

Edingen-Neckarhausen.Die Bürgermeisterwahl in Edingen-Neckarhausen geht in die zweite Runde. Da dem vorläufigen Endergebnis zufolge keiner der sechs Kandidaten eine absolute Mehrheit erhalten hat, wird es eine Nachwahl geben.

Nach Auszählung aller zehn Stimmbezirke liegt Simon Michler (CDU) mit 32 Prozent vorn, auf ihn folgen Klaus Merkle (UBL-Gemeinderat) mit 30,4 Prozent, Michael Bangert (SPD) mit 19,6

...
Sie sehen 49% der insgesamt 802 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00