Edingen-Neckarhausen

Neckar-Bergstraße Kreis- und Gemeinderat Edgar Wunder spricht über seine Erkrankung, die Quarantäne und die Kommunalpolitik

Corona zwischen Blockflöte und Sorge um die Demokratie

Archivartikel

Er war der erste prominente Corona-Fall in Edingen-Neckarhausen: Edgar Wunder, Kreis- und Gemeinderat der Linken, hat sich vermutlich bei seiner Frau angesteckt, die als Ärztin in einer Klinik in Heidelberg arbeitet. Seit nunmehr fast zwei Wochen befindet er sich mit der ganzen Familie in häuslicher Quarantäne. Wir erreichen ihn nach Absprache per E-Mail telefonisch.

Wunder ist hörbar

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema