Edingen-Neckarhausen

Edingen Karl und Ursula Schwab haben keinen Nachfolger gefunden

Die letzte Metzgerei im Ort schließt für immer ihre Türen

Archivartikel

Der kurze Weg zum Metzger wird nun länger, die Edinger Geschäftswelt um einen Traditionsbetrieb ärmer. Nach 38 Jahren schließt die Metzgerei Schwab für immer ihre Pforten. An diesem Samstag ist der letzte Verkaufstag. Was bis dahin nur dem Fleisch gestattet war, können dann auch Karl und Ursula Schwab für sich in Anspruch nehmen: „In Ruhe selbst einmal abhängen.“

Das Geschäft als

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3839 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00