Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen: Geld aus dem Konjunkturpaket fließt in Freizeitbad und Oberndorff-Schule / Gemeinderat sagt Ja zu zweitem Kunstrasenplatz und Pflegegerät

Die Mehrheit will keinen "Pflegetourismus"

Archivartikel

Die Oberndorff-Schule und das Freizeitbad werden mit den Mitteln aus dem Konjunkturpaket energetisch saniert. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 749 000 Euro. Rund die Hälfte (377 000 Euro) kommen aus Bundesmitteln, den Rest muss die Gemeinde aufbringen. Das Dach des Altbaus der Oberndorff-Schule soll für 310 000 Euro erneuert und gedämmt werden.

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2424 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00