Edingen-Neckarhausen

Edingen

Dritter Fall von Brandstiftung?

In der Nacht zum Sonntag, 2. Februar, hat es in Edingen möglicherweise einen dritten Fall von Brandstiftung an einem Fahrzeug gegeben – beziehungsweise den Versuch dazu. Entsprechende Informationen des „MM“ bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mannheim gestern auf Nachfrage. Der Besitzer des betroffenen Fahrzeugs habe den Schaden erst am nächsten Tag festgestellt und gemeldet. Zu einem Feuer sei es in diesem Fall nicht gekommen, so der Polizeisprecher. Daher blieb der Vorfall zunächst unbemerkt. Wie bereits berichtet, ermittelt die Polizei wegen zweier Fahrzeugbrände, die sich am frühen Morgen des 2. Februar innerhalb von einer halben Stunde in Edingen und Neu-Edingen ereignet hatten. Dabei entstand Sachschaden von rund 150 000 Euro. agö

Zum Thema