Edingen-Neckarhausen

Edingen Kerwe hat wegen Corona-Pandemie deutlich verkleinertes Angebot / Fotogruppe veranstaltet ihre 50. Ausstellung

Ein Fest mit Einschränkungen

Archivartikel

Die Kirchweih, hierzulande auch Kerwe oder Kerb genannt, ist ein wichtiges dörfliches Ereignis – und seit langem ein Synonym für historisches Brauchtum. Nach dem Motto: „Wir lassen uns nicht unterkriegen“ fand am Wochenende die Edinger Kerwe statt. Als ein „Stück zurückkehrende Lebensfreude und Lebensqualität“ bezeichneten Bürgermeister Simon Michler und der Vorsitzende des Kultur- und

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3694 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema