Edingen-Neckarhausen

Neckarhausen „MM“-Serie „Bankgeheimnissse“ / Heute: Der Musiker und Maler Michael Huber auf seiner Bank zwischen Fähranlegestelle und Fischkinderstube

Ein Platz am Neckar mit „Fensterblick“

Archivartikel

„Wenn man hier sitzt, dann ist es vergleichbar mit einem Blick aus dem Fenster. An beiden Seiten ist das Blickfeld durch Bäumen begrenzt und man schaut durch eine schmale Schneise auf den Fluss hinüber zum gegenüberliegenden Ufer.“ Den „Fensterblick“, den Michael Huber beschreibt, gewährt eine Sitzbank, die an dem kleinen Trampelpfad zwischen Fähranlegestelle und Fischkinderstube steht. Mit

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4076 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema