Edingen-Neckarhausen

Edingen-Neckarhausen

Fährleute tragen bald „Uniform“

Eine einheitliche Dienstbekleidung schlägt die SPD-Gemeinderatsfraktion Edingen-Neckarhausen für die – neuerdings kommunalen – Fährleute vor. Schon seit mehreren Wochen fährt die Neckarfähre unter kommunaler Flagge. Die neuen Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung seien mit großem Engagement auf dem Wasser zugange, schreibt die SPD. In diesem Zusammenhang habe sie unlängst bei der Gemeindeverwaltung angeregt, den Fährleuten eine einheitliche Arbeits- und Schutzbekleidung zukommen zu lassen. Konkret denke sie dabei an eine den Witterungsverhältnissen anzupassende Oberbekleidung wie Polo, Sweatjacke für Frühling, Sommer und Herbst und einen Anorak für den Winter mit jeweils dem Gemeindewappen auf der Frontseite. Inzwischen habe man von Seiten der Verwaltung die Antwort erhalten, dass die Dienstkleidung für die Fährleute schon auf der Agenda stehe und zeitnah beschafft werde. hje

Zum Thema