Edingen-Neckarhausen

Grundsanierung steht ins Haus

Archivartikel

Edingen.Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche und einer Feier in der Turnhalle hat in Edingen der Schulalltag für 69 Jungen und Mädchen der Pestalozzischule begonnen. Die Zahl der Erstklässler ist im Vergleich zum Vorjahr leicht zurückgegangen. Trotzdem rechnet Rektorin Ulrike Wacker insgesamt mit wachsenden Schülerzahlen. Im kommenden Schuljahr werde es voraussichtlich eine Klasse mehr geben, sagte sie dem „MM“. Ab 2021 steht der Schule zudem eine Grundsanierung ins Haus. Dann müssen die Schüler teilweise in mobile Raumeinheiten umziehen. hje

Zum Thema