Edingen-Neckarhausen

Neckarhausen Kulturverein führt "Salto Postmortale" auf

Heiterkeit und Trauer im Wechsel

Archivartikel

Einen musikalisch-literarischen Leckerbissen serviert der Kulturverein am Samstag, 12. November, um 20 Uhr in St. Michael (Hauptstraße 356) mit der Uraufführung von "Salto Postmortale".

Das fünfte Buch des in Neckarhausen lebenden Schriftstellers Peter Wilhelm trägt den Titel "Darf ich meine Oma selbst verbrennen?" und nimmt die skurrilsten Irrtümer und aberwitzigsten Fragen aus dem

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1574 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00