Edingen-Neckarhausen

Neckarhausen Georg Henn feiert Primiz in der Sankt-Andreas-Kirche / Anschließendes „Fest der Begegnung“ im Gemeindehaus

Innere Klarheit, Berufung und Gewissheit auf ein ewiges Leben

Archivartikel

Die Feier der Primiz von Georg Henn gestaltete sich als fröhliches, feierliches und lebendiges Fest. „Primiz“ bezeichnet die erste Eucharistiefeier des Neupriesters in seine Heimatgemeinde. Die Heilige Messe in der katholischen Sankt-Andreas-Kirche in Neckarhausen zelebrierte Georg Henn umgeben von mehreren Priestern und Diakonen. Es war ein großer Tag für den Primizianten, für die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3831 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00